Open Science Workshop

Der Open Science Workshop ist ein einmal im Semester stattfindender, eintägiger Workshop zur Einführung in die verschiedenen Themengebiete der Open Science an der MLU. Er bietet Angehörigen der MLU, vom Studierenden über Doktoranden bis hin zu Professor/innen die Möglichkeit, einen Überblick über die wichtigsten Kernpunkte zu gewinnen und auch Fragen aus dem Arbeitsalltag zu stellen und zu diskutieren. Die Teilnahme ist, ganz im Sinne der Openness, ohne Anmeldung und kostenfrei möglich. Auf Wunsch ist die Bescheinigung der Teilnahme über eine während des Workshops ausliegende Teilnehmendenliste möglich.

Der Open Science Workshop findet in Kooperation mit dem @LLZ sowie dem Justitiariat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt und behandelt die folgenden Themen:

  • Open Access – grüner, goldener und Platin Open Access, sowie Möglichkeiten zum Publizieren an der MLU
  • Forschungsdaten und Langzeitarchivierung – Informationen zur Bedeutung von Datenmanagementplänen und dem Umgang mit schwierigen Datenformaten
  • Datenschutz und Urheberrecht – Informationen zum Umgang mit sensiblen Daten, sowie zu den Rechten als Autor
  • Open Educational Resources – Nutzung und Erstellung von freien Lehrmaterialien